Metainformationen zur Seite
Technische Dokumentation

Die Schreibweise der Rechtsquellen im gesamten Wiki erfolgt nach dem Muster § 3a Abs. 3 Nr. 1 Buchstabe b

Autolink4

für die Zurdnung aller Paragraphen-Angaben im Inline-Text zum Toolip

Doku

Autotooltip

Zeigt diese Fenster § 1 Abs. 1 Nr. 1 UStGplugin-autotooltip__plain plugin-autotooltip_big§ 1 Abs. 1 Nr. 1 UStG

(1) ¹Der Umsatzsteuer unterliegen die folgenden Umsätze:

* die Lieferungen und sonstigen Leistungen, die ein Unternehmer im Inland gegen Entgelt im Rahmen seines Unternehmens ausführt. ²Die Steuerbarkeit entfällt nicht, wenn der Umsatz auf Grund gesetzlicher oder behördlicher Anordnung ausgeführt wird oder nach gesetzlicher Vorschrift als ausgeführt gilt;
, funktioniert teilweise nicht im Internet Explorer

Doku

§ 15 Abs. 2 Nr. 1 UStG, § 10 Abs. 1 UStGplugin-autotooltip__plain plugin-autotooltip_big§ 10 Abs. 1 UStG

bis 31.12.2018

(1) ¹ Der Umsatz wird bei Lieferungen und sonstigen Leistungen (§ 1 Abs. 1 Nr. 1 Satz 1) und bei dem innergemeinschaftlichen Erwerb (§ 1 Abs. 1 Nr. 5) nach dem Entgelt bemessen. ² Entgelt ist alles, was der Leistungsempfänger aufwendet, um die Leistung zu erhalten, jedoch abzüglich der Umsatzsteuer. ³ Zum Entgelt gehört auch, was ein anderer als der Leistungsempfänger dem Unternehmer für die Leistung gewährt. ⁴ Bei dem innergemeinschaftlichen Erwerb sind Verbrau…
, § 10 Abs. 4 Nr. 1 UStGplugin-autotooltip__plain plugin-autotooltip_big§ 10 Abs. 4 Nr. 1 UStG

(4) Der Umsatz wird bemessen

* bei dem Verbringen eines Gegenstands im Sinne des § 1a Abs. 2 und des § 3 Abs. 1a sowie bei Lieferungen im Sinne des § 3 Abs. 1b nach dem Einkaufspreis zuzüglich der Nebenkosten für den Gegenstand oder für einen gleichartigen Gegenstand oder mangels eines
, § 10 Abs. 4 Nr. 2 UStGplugin-autotooltip__plain plugin-autotooltip_big§ 10 Abs. 4 Nr. 2 UStG

(4) ¹ Der Umsatz wird bemessen

. bei sonstigen Leistungen im Sinne des § 3 Abs. 9a Nr. 1 nach den bei der Ausführung dieser Umsätze entstandenen Ausgaben, soweit sie zum vollen oder teilweisen Vorsteuerabzug berechtigt haben. Zu diesen Ausgaben gehören auch die Anschaffungs- oder Herstellungskosten eines Wirtschaftsguts, soweit das Wirtschaftsgut dem Unternehmen zugeordnet ist und für die Erbringung der sonstigen Leistung verwendet wird. ³
, § 10 Abs 5 Nr. 1 i.V.m. Abs. 4 Nr. 1 UStGplugin-autotooltip__plain plugin-autotooltip_big§ 10 Abs 5 Nr. 1 i.V.m. Abs. 4 Nr. 1 UStG

(5)
, § 15 Abs. 1 Nr. 3 UStGplugin-autotooltip__plain plugin-autotooltip_big§ 15 Abs. 1 Nr. 3 UStG

(1) Der Unternehmer kann die folgenden Vorsteuerbeträge abziehen:

[...]

3. die Steuer für den innergemeinschaftlichen Erwerb von Gegenständen für sein Unternehmen, wenn der innergemeinschaftliche Erwerb nach § 3d Satz 1 im Inland bewirkt wird;
, § 1 Abs. 1 Nr. 1 UStGplugin-autotooltip__plain plugin-autotooltip_big§ 1 Abs. 1 Nr. 1 UStG

(1) ¹Der Umsatzsteuer unterliegen die folgenden Umsätze:

* die Lieferungen und sonstigen Leistungen, die ein Unternehmer im Inland gegen Entgelt im Rahmen seines Unternehmens ausführt. ²Die Steuerbarkeit entfällt nicht, wenn der Umsatz auf Grund gesetzlicher oder behördlicher Anordnung ausgeführt wird oder nach gesetzlicher Vorschrift als ausgeführt gilt;
, § 1 Abs. 1 Nr. 4 UStGplugin-autotooltip__plain plugin-autotooltip_big§ 1 Abs. 1 Nr. 4 UStG

(1) ¹Der Umsatzsteuer unterliegen die folgenden Umsätze:

4. die Einfuhr von Gegenständen im Inland oder in den österreichischen Gebieten Jungholz und Mittelberg (Einfuhrumsatzsteuer);
, § 1a Abs. 1 UStGplugin-autotooltip__plain plugin-autotooltip_big§ 1a Abs. 1 UStG

1) Ein innergemeinschaftlicher Erwerb gegen Entgelt liegt vor, wenn die folgenden Voraussetzungen erfüllt sind:

* Ein Gegenstand gelangt bei einer Lieferung an den Abnehmer (Erwerber) aus dem Gebiet eines Mitgliedstaates in das Gebiet eines anderen Mitgliedstaates oder aus dem übrigen Gemeinschaftsgebiet in die in § 1 Abs. 3 bezeichneten Gebiete, auch wenn der Lieferer den Gegenstand in das Gemeinschaftsgebiet eingeführt hat,
, § 3 Abs. 1 UStG, § 3 Abs. 1b Nr. 1 UStGplugin-autotooltip__plain plugin-autotooltip_big§ 3 Abs. 1b Nr. 1 UStG

(1b) Einer Lieferung gegen Entgelt werden gleichgestellt

* die Entnahme eines Gegenstands durch einen Unternehmer aus seinem Unternehmen für Zwecke, die außerhalb des Unternehmens liegen; * die unentgeltliche Zuwendung eines Gegenstands durch einen Unternehmer an sein Personal für dessen privaten Bedarf, sofern keine Aufmerksamkeiten vorliegen;
, § 3 Abs. 1b Nr. 2 UStGplugin-autotooltip__plain plugin-autotooltip_big§ 3 Abs. 1b Nr. 2 UStG

(1b) Einer Lieferung gegen Entgelt werden gleichgestellt

[...] 2. die unentgeltliche Zuwendung eines Gegenstands durch einen Unternehmer an sein Personal für dessen privaten Bedarf, sofern keine Aufmerksamkeiten vorliegen; [
, § 3 Abs. 1b Nr. 3 UStGplugin-autotooltip__plain plugin-autotooltip_big§ 3 Abs. 1b Nr. 3 UStG

(1b) Einer Lieferung gegen Entgelt werden gleichgestellt

[...] 3. jede andere unentgeltliche Zuwendung eines Gegenstands, ausgenommen Geschenke von geringem Wert und Warenmuster für Zwecke des Unternehmens. [...]

Voraussetzung ist, dass der Gegenstand oder seine Bestandteile zum vollen oder teilweisen Vorsteuerabzug berechtigt haben.
, § 3 Abs. 4 UStGplugin-autotooltip__plain plugin-autotooltip_big§ 3 Abs. 4 UStG

(4) ¹Hat der Unternehmer die Bearbeitung oder Verarbeitung eines Gegenstands übernommen und verwendet er hierbei Stoffe, die er selbst beschafft, so ist die Leistung als Lieferung anzusehen (Werklieferung), wenn es sich bei den Stoffen nicht nur um Zutaten oder sonstige Nebensachen handelt. ²Das gilt auch dann, wenn die Gegenstände mit dem Grund und Boden fest verbunden werden.
, § 3 Abs. 6 UStGplugin-autotooltip__plain plugin-autotooltip_big§ 3 Abs. 6 UStG

(6) ¹ Wird der Gegenstand der Lieferung durch den Lieferer, den Abnehmer oder einen vom Lieferer oder vom Abnehmer beauftragten Dritten befördert oder versendet, gilt die Lieferung dort als ausgeführt, wo die Beförderung oder Versendung an den Abnehmer oder in dessen Auftrag an einen Dritten
, § 3 Abs. 9 UStGplugin-autotooltip__plain plugin-autotooltip_big§ 3 Abs. 9 UStG

(9) ¹Sonstige Leistungen sind Leistungen, die keine Lieferungen sind. ²Sie können auch in einem Unterlassen oder im Dulden einer Handlung oder eines Zustands bestehen.
, § 3 Abs. 9a Nr. 2 UStGplugin-autotooltip__plain plugin-autotooltip_big§ 3 Abs. 9a Nr. 2 UStG

(9a) Einer sonstigen Leistung gegen Entgelt werden gleichgestellt...

2. die unentgeltliche Erbringung einer anderen sonstigen Leistung durch den Unternehmer für Zwecke, die außerhalb des Unternehmens liegen, oder für den privaten Bedarf seines Personals, sofern keine Aufmerksamkeiten vorliegen.
, § 3a Abs. 1 UStGplugin-autotooltip__plain plugin-autotooltip_big§ 3a Abs. 1 UStG

(1) ¹Eine sonstige Leistung wird vorbehaltlich der Absätze 2 bis 8 und der §§ 3b, 3e und 3f an dem Ort ausgeführt, von dem aus der Unternehmer sein Unternehmen betreibt. ²Wird die sonstige Leistung von einer Betriebsstätte ausgeführt, gilt die Betriebsstätte als der Ort der sonstigen Leistung.
, § 3a Abs. 2 UStGplugin-autotooltip__plain plugin-autotooltip_big§ 3a Abs. 2 UStG

(2) ¹ Eine sonstige Leistung, die an einen Unternehmer für dessen Unternehmen ausgeführt wird, wird vorbehaltlich der Absätze 3 bis 8 und der §§ 3b, 3e und 3f an dem Ort ausgeführt, von dem aus der Empfänger sein Unternehmen betreibt
, § 3a Abs. 3 Nr. 1 Buchstabe a) UStG, § 3a Abs. 3 Nr. 1 Buchst. b UStG, § 3a Abs. 3 Nr. 1 Satz 1 UStGplugin-autotooltip__plain plugin-autotooltip_big§ 3a Abs. 3 Nr. 1 Satz 1 UStG

(3) ¹Abweichend von den Absätzen 1 und 2 gilt:

.

.

3 Eine sonstige Leistung im Zusammenhang mit einem Grundstück wird dort ausgeführt, wo das Grundstück liegt.
, § 3a Abs. 3 Nr. 2 Satz 1 UStGplugin-autotooltip__plain plugin-autotooltip_big§ 3a Abs. 3 Nr. 2 Satz 1 UStG

(3) ¹Abweichend von den Absätzen 1 und 2 gilt:

.

.

¹Die kurzfristige Vermietung eines Beförderungsmittels wird an dem Ort ausgeführt, an dem dieses Beförderungsmittel dem Empfänger tatsächlich zur Verfügung gestellt wird. ²Als kurzfristig im Sinne des Satzes 1 gilt eine Vermietung über einen ununterbrochenen Zeitraum ) von nicht mehr als 90 Tagen bei Wasserfahrzeugen, ) von
, § 3a Abs. 3 Nr. 3 Buchstabe a) UStG, § 3a Abs. 3 Nr. 3 Buchstabe c) UStG, § 3a Abs. 4 UStGplugin-autotooltip__plain plugin-autotooltip_big§ 3a Abs. 4 UStG

(4) ¹Ist der Empfänger einer der in Satz 2 bezeichneten sonstigen Leistungen weder ein Unternehmer, für dessen Unternehmen die Leistung bezogen wird, noch eine nicht unternehmerisch tätige juristische Person, der eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer erteilt worden ist, und hat er seinen Wohnsitz oder Sitz im Drittlandsgebiet, wird die sonstige Leistung an seinem Wohnsitz oder Sitz ausgeführt. ²Sonstige Leistungen im Sinne des Satzes 1 sind:
, § 3a Abs. 4 Nr. 3 UStGplugin-autotooltip__plain plugin-autotooltip_big§ 3a Abs. 4 Nr. 3 UStG

(4) ¹Ist der Empfänger einer der in Satz 2 bezeichneten sonstigen Leistungen weder ein Unternehmer, für dessen Unternehmen die Leistung bezogen wird, noch eine nicht unternehmerisch tätige juristische Person, der eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer erteilt worden ist, und hat er seinen Wohnsitz oder Sitz im Drittlandsgebiet, wird die sonstige Leistung an seinem Wohnsitz oder Sitz ausgeführt. ²Sonstige Leistungen im Sinne des Satzes 1 sind:
, § 3b Abs. 3 UStGplugin-autotooltip__plain plugin-autotooltip_big§ 3b Abs. 3 UStG

(3) Die Beförderung eines Gegenstands, die in dem Gebiet eines Mitgliedstaates beginnt und in dem Gebiet eines anderen Mitgliedstaates endet (innergemeinschaftliche Beförderung eines Gegenstands), an einen Empfänger, der weder ein Unternehmer ist, für dessen Unternehmen die Leistung bezogen wird, noch eine nicht unternehmerisch tätige juristische Person, der eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer erteilt worden ist, wird an dem Ort ausgeführt, an dem die Beförderung des Gegens…
, § 4 Nr. 1 Buchstabe a) i.V.m. § 6 Abs. 1 Nr. 1 UStG, § 4 Nr. 1 Buchstabe b) i.V.m. § 6a Abs. 1 UStG

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website. Weitere Information